Tantra Massagen

Namasté!

Namasté, ich grüße und verbeuge mich vor Dir. Verehre das Göttliche, das wir sind.
Oft werde ich gefragt, was eine Tantra Massage bei My Temple Berlin ist. Meiner Meinung nach gibt es nicht DIE Tantra Massage, weil jeder Mensch in jedem Moment anders ist und andere Aspekte ihre Aufmerksamkeit bekommen möchten. Es ist eine intuitive Massage, die eine ganz eigene Dynamik hat. Keine Tantra Massage gleicht der anderen, auch wenn es eine übergeordnete Struktur gibt. Hier ein paar Fakten zur besseren Orientierung.

Die Tantra Massage von My Temple Berlin findet klassisch auf einem Futon am Boden statt, was viel Spielraum hinsichtlich der Beweglichkeit, Intensität und der Möglichkeiten lässt. Gern kannst Du die Behandlung auch an der Massagebank empfangen – hierbei werden Schultern und Nacken entlastet und eine Vielzahl von wunderbaren Streichungen, die am Boden nicht möglich sind, tragen Dich auf eine Reise. Du hast die Wahl.

Der Empfangende ist rein passiv und darf genießen. Einfach nur empfangen. Ohne eine Gegenleistung, die erwartet oder erwünscht wäre, im Kopf zu haben.

Ab einem bestimmten Punkt des Rituals sind MasseurIn und Du unbekleidet, was die Gleichstellung und das Ablegen von Scham und Ängsten unterstützt.

Das Verehren des Körpers und der Seele wird zugänglich gemacht.
Es ist eine Ganzkörperölmassage, die den Intimbereich nicht ausschließt.
Sinneserweckung auf kreative, spielerische und sinnlicher Art und Weise.

Tantra Massage bei My Temple Berlin ist immer wieder ein neues Erlebnis.

Bei unserer Tantra Massage kommen Techniken und Weisheiten aus verschiedenen Traditionen zusammen. Tantra und Tantra Massage sind nicht das Gleiche, auch wenn dies aus Unwissenheit oftmals so dargestellt wird.

Tantra Massagen sind eine recht junge Ergänzung, eine Praxis, von dem riesigen und teilweise umstrittenen Feld dessen, was Tantra ausmachen kann. Tantra kann ich nicht in ein paar Sätzen umschreiben, daher werde ich nur grob und unvollständig kleine Wegweiser benennen. Das Wort stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Gewebe“, „verweben“. Ursprünglich und ganzheitlich gedacht, sind wir alle miteinander verbunden, wir haben es nur vergessen und oftmals sogar die Verbundenheit zu uns selber gekappt. Diese Verbindung und das Selbst wieder erfahrbar zu machen, ist der Gedanke von Tantra. Auch hier gibt es unterschiedliche Abstufungen und Ausrichtungen dies zu erreichen, bisher habe ich weißes Tantra kennen gelernt (Meditation – Kundalini Energie), rotes Tantra (Miteinbeziehung sexueller Energie), schwarzes Tantra (machtbezogene okkulte und besonders verrufene Praktiken).

Die Tantra Massage von My Temple Berlin ist eine meditative, ganzheitliche Unterstützung der Selbstbegegnung – jedoch für einige Menschen sicherlich eine mehr als verrufene Praktik. Du siehst, ein umstrittenes Feld.

Taomassage, TCM, Ayurveda, Akupressur, Hawaiianische Massage, klassische Massage … sowie dominierende Yin und Yang Prinzipien auf die alles Leben im Kosmos beruht. Yin ist die weibliche Kraft, die durch Frau Wasser und Erde symbolisiert wird und Yan die männliche Kraft, welche von Mann, Feuer und Himmel symbolisiert wird. Diese gegensätzlichen, einander ergänzenden und im Gleichgewicht haltenden Energien werden genutzt, um Ausgleich zu schaffen und aufsteigende Energie im Körper zu verteilen. Die Meridianverläufe sind der Fluss dieser Energien.
Durch verschiedene Sinnesreize, Berührungen, zart und kräftig, dynamisch und minimalistisch, mit Hilfsmitteln wie Federn, Pinsel, Fell, Tüchern sowie das mit einbeziehen von Geruchssinn, Gehör und Atemarbeit offenbart sich Dir eine reiche Welt an Wahrnehmungen Deiner Selbst.

Wie bereits erwähnt wird bei der ganzheitlichen Massage tatsächlich der ganze Körper berührt und aktiviert, auch der Intimbereich wird nicht tabuisiert sondern inkludiert.
Wir sind als sexuelle Wesen auf die Welt gekommen, unschuldig und rein ohne ein „Problem“ mit dieser Ganzheit. Ein paradoxer Umgang mit unseren Genitalien und der damit verbundenen sexuellen Energie prägt unsere Gesellschaft und somit auch uns. Sex sells und ist einerseits zwar allgegenwärtig und auf der anderen Seite schambesetzt, unerwünscht und unterdrückt.

Die Tantra Massage ist ein besonderer Rahmen, wo auch dieser Körperbereich seine Aufmerksamkeit bekommt, Berührungen, die wir uns selber nicht geben können oder bei „normalen Beziehungen“ nie geschenkt worden sind, dürfen erfahren werden.

Das Aufsteigen und Verteilen von sexueller Energie ist bei unserer Tantra Massage ein zentraler Punkt. Es kann im Laufe einer Massage zu Orgasmen und oder Ejakulationen kommen, diese sind willkommen, stellen aber nicht das elementare Ziel dar.
Hier kannst Du Dich beschenken, indem Du Deine Erwartungshaltung gering hältst und Du das, was tatsächlich ist und gerade passiert viel mehr genießen und zulassen kannst. Schaffe damit die Möglichkeit Dich selbst zu überraschen. Dir selbst zu begegnen – bei einer Tantra Massage von My Temple Berlin.

Eine Tantra Massage von My Temple Berlin löst Emotionen aus

Bei unserer Tantra Massage kann es zu Tränen und heftigen Emotionsausbrüchen kommen, die Du so nicht erwartet hättest. Sie dürfen sein. Sie dürfen Heilung bringen.

Intensität und Nähe kann sehr lustvoll und manchmal verwirrend sein. Denn auch dem Masseur von My Temple Berlin darf eine Tantra Massage Spaß machen. Daher möchte ich auf ein paar Grenzen des hier Angebotenen eingehen. Oral- oder Geschlechtsverkehr sind nicht möglich. Du darfst nicht nur passiv sein, sondern es ist erwünscht, wenn Du im Verlauf der Massage das Bedürfnis verspürst, Deine Masseurin oder Deinen Masseur anzufassen. Du bist eingeladen, dieses Bedürfnis da sein zu lassen, ihm jedoch nicht nachzugehen, sondern wirklich bei Dir zu sein. Hierbei wirst Du auch ggf. von Deiner Masseurin oder Deinem Masseur unterstützt.

Du hast das Glück, mit Hingabe und Leidenschaft berührt zu werden. Es ist uns ein Herzenswunsch, Deine Reise zu begleiten und zu leiten.

Yonimassage von My Temple Berlin

Yoni ist die tantrische Bezeichnung für das weibliche Genital.
Während unserer Tantra Massage wird die Yoni immer wieder miteinbezogen und bekommt ihre ganz besondere Aufmerksamkeit. Achtsame und oftmals heilsame Berührungen und Erfahrungen können genauso sein, wie Mehrfachorgasmen und Ekstase. Falls Du keinen besonderen Zugang zu Deiner Yoni hast, kannst Du Dich bei einer Yonimassage ganz neu ohne Druck kennen lernen und entdecken. Es geht um Dich. Kein von der Werbung oder der Medienindustrie dargestellter Sollzustand muss erfüllt werden. Schlechte Erfahrungen die nicht nur im Kopf sondern auch im Gewebe, in Deinen Zellen gespeichert sind können aufgearbeitet werden und Heilung erfahren. Du bist ebenfalls eingeladen einfach nur zu genießen.

Lingammassage von My Temple Berlin

Lingam ist der tantrische Begriff für das männliche Genital.
Innerhalb unserer Tantra Massage bekommt auch Dein Lingam seine ganz besondere Aufmerksamkeit. Eine Fülle von Berührungen, Streichungen und Dehnungen schicken Dich auf eine besondere Reise zu Dir ohne Leistungsdruck und Zielorientiertheit. Erektion oder Ejakulation dürfen sein – müssen aber nicht stattfinden, um Dir oder mir zu genügen oder Dir Zugang zu tieferen Gefühlen zu ermöglichen. Ein großes Geschenk wartet hier auf Dich. Ich möchte Dich einladen, Dich fallen zu lassen und einfach entspannt zu genießen.

Prostata bzw. Beckenbodenmassage bei My Temple Berlin

Der Anus, ein noch mehr stiefmütterlich behandelter Teil deines Selbst. Scham-, angst- und lustbesetzt. Achtsam und sanft nähere ich mich auch diesem Teil Deines Körpers. Der Po, der Beckenboden und auch der Schließmuskel sind, wie der Name schon sagt, Muskeln und freuen sich berührt, massiert und entspannt zu werden. Ohne Zeitdruck warte ich auf eine Einladung, Dich nicht nur außen liegend berühren zu dürfen. Die Tür öffnet sich ganz von allein. Respektvoll und wohltuend darf dieser Bereich Lust und Heilung erfahren. Die Prostata, der sogenannte männliche G-Punkt, erfreut sich größter Gesundheit und Vitalität bei regelmäßiger Massage. Impotenz und andere Prostatabeschwerden können vermieden und vermindert werden. Auch das bist Du und darfst Du genießen.

Deine Tantra Masseure