Julia

Julia

Neugierig und abenteuerlustig gehe ich dieser Frage auf den Grund. Erlaube mir mich treiben zu lassen und ein gewisses Urvertrauen ermöglicht die Fülle des Lebens, so paradox sie auch sein mag, zu erahnen und zu erfahren.

Als Versicherungskauffrau bei einem namenhaften Unternehmen habe ich gelernt Bedürfnisse nach Schutz und Sicherheit zu wecken. Jedoch merkte ich bald, dass es wider meine Natur ist, den Fokus auf Ängste und Katastrophen zu setzen um meine Angebote zu verkaufen. Was nicht heißt, dass ich grundsätzlich gegen Versicherungen bin. Vielmehr möchte ich an die Freude des Lebens appellieren. Die Konzentration und Energie auf das Hier und Jetzt lenken. Das Leben darf Spaß machen.

Freude an Formen, Farben, Gestaltung und Design habe ich als Raumausstatterin bei Film, Fernsehen und Werbung ausleben dürfen. Mit Liebe zum Detail Fantasien zum Leben erweckt. Illusionen geschaffen um neue Wahrheiten mit meinen Händen zu manifestieren.

Privat habe ich mich schon immer sehr experimentell auf die Suche nach Freude und Freiheit gemacht. Nach dem authentischen “MEHR, was noch dahinter steckt”. Dabei habe ich mich häufig fernab der Norm wiedergefunden. Als exessiver Massagekonsument vorerst in passiver Position. Lust und Schmerz sowie Kopfkino verbindend im aktiven Sein, kam dann in 2010 nach meinem 1. Tantraseminar für mich die Wende. Spielerisch habe ich Privat- und Berufsleben mit einander verbunden. Interesse an Philosophie, Schwarz und Weiß, Musik, Bewegung und Tanz, Kunst, Genuss, BDSM, Berührung, Schaffen von Begegnungsräumen, Leichtigkeit und Freiheit haben mich hierher geführt. Viele Seminare folgten, Tantra, Tantramassage, Meditation, Spirituelle Lehren, Psychologie, Traumatherapie, Körperforschung, Aufstellungsarbeit, Lomi Lomi, Deep Living usw…

2 Jahren Holistic Bodywork Ausbildung 2016-2018, welche Thaimassage sowie Psychoemotionale Aspekte der Traumatherapie NARM beinhalten, haben mich reich beschenkt. Interessanterweise verweben sich hier viele viele andere Techniken und uraltes Wissen. Für mich bedeutet es, ein immer größeres Verständnis unserer komplexen Einzigartigkeit und Erweckung von Lebendigkeit.

Weitere Lehren und Coachings haben mich in den vergangenen Jahren beflügelt, mittlerweile eine ganz neue Weltanschauung zu haben. Was für eine Befreiung. Juchhe und es geht immer tiefer und ekstatischer – und hiermit meine ich keinesfalls die Reduzierung auf Sexualität, nein, auf LEBEN mit all seinen Facetten.

Viele Lehrer und Schüler, oftmals zugleich in einer Person, beeinflussen meine Coachings und Massagen. Ungern möchte ich hier eine Auflistung folgen lassen, weil sie einfach nicht vollständig wäre und sich tagtäglich erweitert.  In der Essenz bleibt das Interesse am Menschsein in Liebe und Freiheit.

2019 war für mich ein ganz besonderes Jahr, ich habe mich entschieden deutlich weniger zu arbeiten, viel zu Reisen, viel Zeit für mich, meinen Sohn und meine Familie zu haben, zu tun was ich möchte und raus aus dem Sollen und Müssen. Meine Arbeit hat dadurch ein ganz neues Level an Tiefe und Verständnis für Energielehre und Manifestationskraft erlangt. Gern teile ich meine Juwelen und Schätze mit euch – vorerst im Kreis der Frauen.

Frauen und Männer in ihr höchstes Potential zu begleiten, auf allen Ebenen in sich selbst zu ruhen, die eigene Kraft zu spüren und ekstatisch, freudvoll, laut, leise lauschend das Leben zu feiern. BÄM! Es gibt absolut nichts mehr was dich umhaut. Es gibt nur noch WOW. Die eigene Größe zu spüren und das Traum Leben zu leben, was diesem entspricht ist mittlerweile meine Passion. Einzelpersonen, Familien, Paare, Therapeuten und Nichttherapeuten, erlangen durch meine Praxis neue Perspektiven und Erfolg auf allen Ebenen. EGAL was du dir in Wahrheit wünschst. Nämlich das Tiefe mit sich in Liebe verbunden- und angenommen sein.  Ich bin immer immer immer wieder geflasht wie vermeintlich verfahrene Situationen der größte Segen sind und wieviel Freude es macht, Menschen durch diese Wildwasser zu begleiten. Meine Lebensmittelpunkt ist mittlerweile bei Göttingen, viele Reisen sind in jedem Jahr temporäre Wirkungskreise.

Seit März 2020 biete ich weniger Tantramassagen mehr an. Der Fokus liegt auf den Premium Soul Tantra Coachings und der Ancient Lomi Lomi. In Seminaren oder Paarcoachings können sehr wohl Aspekte von meiner tantrischen Erfahrung miteinfließen, die vergangenen 10 Jahre Tantra haben mich geprägt, zum Glück. Daher empfinde ich meine Arbeit weiterhin als Soultantra. Vielen Dank an Alle, die sich so vertrauensvoll in meine Hände begeben haben.

Ancient Lomi Lomi Massagen, biete ich neben den Seminaren und Online Angeboten weiterhin für alle Menschen an, die sich auf eine tiefe Reise einlassen wollen. Um rechtzeitige Terminvereinbarung wird gebeten. Mahalo Nui.

Ich freu mich auf euch.

Julia von My Temple

„Lebe in der Liebe zum Handeln leben lassen im Verständnis des fremden Wollens sind die Grundmaxime des freien Menschen“   (R.Steiner)

Einen absoluten Geheimtipp wünschen sich viele Menschen und ich werde häufig nach Lösungen für ein glückliches Leben gefragt. Dieses Zitat begleitet mich nun und hat meinen Weg gepflastert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung